Back from England!

von | 24. Juli 2014 | Fahrten, Schulleben

30 Schüler der 8. Klassen und die Lehrkräfte Frau Rödl und Frau Lange hatten die Gelegenheit, vom 29.06. – 06.07.2014 eine wunderbare und lehrreiche Woche in Broadstairs, County Kent, zu erleben. 

Entgegen allen Wettervorhersagen war das Wetter die meiste Zeit sonnig und warm, sodass sich alle geplanten Aktivitäten und Ausflüge problemlos durchführen ließen. Hierzu gehörten sportliche Aktivitäten, wie beachvolleyball, genauso wie ein barbecue am Meer oder ein Strandspaziergang von Broadstairs ins nahe gelegene Ramsgate. Viel Gefallen fanden auch die Ausflüge nach Canterbury und London, wo neben Kulturellem auch beliebte Einkaufsmöglichkeiten geboten wurden:-). Die Abendgestaltung war natürlich gelegentlich beeinflusst von der Fußballweltmeisterschaft, sodass wir z. B. am ersten Abend das geplante Karaoke etwas vernachlässigen mussten, um das Spiel der deutschen Mannschaft sehen zu können. Andere Abendaktivitäten wie der traditionelle barn dance, der Besuch einer Disco oder des Kinos wurden begeistert aufgenommen. Der gezeigte Film The Fault in our Stars rührte teilweise zu Tränen.

Die Vormittage verbrachten die Schüler an der Kent School of English, wo sie ihrem sprachlichen Niveau entsprechend unterschiedlichen Kursen zugeteilt waren. Da diese Kurse auch von anderen internationalen Schülern besucht wurden, war die englische Sprache ein stetes must.  

Die Zusammenarbeit mit den Gastfamilien, wo die Schüler jeweils zu zweit untergebracht waren und das Frühstück und Abendessen zu sich nahmen, war gut organisiert und verlief problemlos. 

Da einige Schüler bereits private Fahrten nach Broadstairs für das nächste Jahr planen, zeigt sich, dass die Fahrt ein wirklich schönes und erfolgreiches Unternehmen war. 

Bewerbungen der Schüler, die nächstes Jahr eine 8. Klasse besuchen werden, können bis Ende September 2014 bei Frau Rödl oder Frau Lange eingereicht werden. 

Wir bedanken uns in diesem Rahmen bei den Buchläden Pustet und Dombrowski für die Buchpreise und bei Herrn Dr. Medard Kammermeier von den Kinos im Wintergarten für die Kinofreikarten, welche für die Prämierung der schönsten Reisetagebücher gespendet wurden. Herzlichen Dank!