Fußballfieber im Alex-Center

von | 6. Juli 2016 | Schulleben

Pünktlich zum Sportereignis des Jahres, der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, präsentiert das ALEX-Center seinen Kunden einen spannenden Event-Mix und bringt für alle Kicker-Freunde den Ball ins Rollen.

Auf einer eigens passend zum Thema eingerichteten Fläche im Rasen-Look finden sich zwei Profi-Tischkicker zum Spielen. Zudem laden entsprechend dekorierte Stehtische und bequeme Lounge-Möbel zum Verweilen und Relaxen ein. Hier kann täglich vom 10. Juni bis zum 09. Juli zu den regulären Center-Öffnungszeiten ohne Anmeldung gespielt werden.

Ein besonderes Highlight wird dabei das Tischkicker-Turnier am 1. und 2. Juli sein, für das sich Schulen, Sportvereine und Privatpersonen im Vorfeld anmelden können. Im KO-System werden unter den Augen zahlreicher Besucherinnen und Besucher an beiden Tagen von 11 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr die Gewinner-Teams ermittelt.

Auf die Gewinner warten an beiden Tagen Siegerpokale sowie Center-Gutscheine.

Zu diesem Turnier hat Herr Schmidt unsere Schüler der Realschule am Judenstein dazu aufgerufen und animiert beim Kicker-Cup im ALEX-Center Regensburg mitzumachen. Insgesamt haben sich von der Realschule am Judenstein fünf Mannschaften der 6. Klasse und eine Mannschaft der 8. Klasse angemeldet.

Folgende Schüler waren vertreten:

  • Filippo CalignanoDSC_1838
  • Lorenzo Massaro
  • Paul Geringer
  • Hoang Nguyen
  • Celino Disalski
  • Adrian Januzi
  • Nicki Brünger
  • Leon Dierr
  • Luca Koller
  • Bobby Hoang
  • Kai Lechner

Alle Spieler haben ein Alex-Kicker-Cup Shirt geschenkt bekommen.

Die Schüler Paul Geringer und Hoang Nguyen (Team-Name: Die Blitzkanonen) erzielten den 3. Platz und haben einen Siegerpokal sowie jeweils Alex-Center-Gutscheine erhalten. Die Schüler Lorenzo Massaro und Filippo Calignano (Team-Name: Azzuri) erzielten den 2. Platz und haben einen Siegerpokal sowie jeweils Alex-Center-Gutscheine erhalten. Den Verlierern/Ausscheidern wurde als kleinen Trostpreis Süßigkeiten (Celebrations-Box) geschenkt. Es war ein sehr schöner und fairer Wettkampf. Alle Schüler waren mit Feuereifer und Begeisterung dabei und zeigten sich von der besten Seite.

Alexandra Oswald: „Das ALEX-Center bedankt sich nochmal ganz herzlich bei Herrn Schmidt,  für das Engagement und bei den Schülern für die Teilnahme an diesem Turnier. Vielen Dank auch an die Schulleitung, die es erlaubt hat, dass die Schüler den Unterricht extra für das Kicker-Turnier früher verlassen dürfen. Es ist wirklich toll, dass es noch Lehrer und Schulen gibt, die die Kinder für so eine Aktion animieren und eine Teilnahme ermöglichen. Sie und ihre Schüler haben sehr zum Gelingen dieser Aktion beigetragen. Vielen Dank dafür.“