Ausstellung zur Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten

von | 7. Mai 2013 | Projekte

Am 7. Mai 2013 wurde in der Staatlichen Bibliothek Regensburg eine  Ausstellung eröffnet, in der sich die 9 b mit der  Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten vor 80 Jahren beschäftigt haben. Oberbürgermeister Hans Schaidinger  sprach in Grußwort zu den zahlreichen Gästen. Besonders freut uns, dass die Stadt Regensburg die Initiative der Schüler,  ein Mahnmal zur Bücherverbrennung am Neupfarrplatz zu errichten, aufgenommen hat und durch die Errichtung einer  Gedenktafel einen ersten Schritt auf diesem Weg getan hat.