„Drug Diaries“ – Ein Theaterstück zur Suchtprävention in den 9. Klassen

von | 9. Juni 2018 | Aktionen

Am 05.06.2018 fand für die 9. Klassen das Suchtpräventionstheaterstück „Drug Diaries“, eine Produktion von „Chapeau Claque“, statt. In dem Theaterstück wird eindrucksvoll eine typische Suchtentwicklung von Jugendlichen aufgezeigt.
In einer anschließenden Reflexion wurden mit den Schülern die persönlichen und individuellen Gründe für Suchtverhalten hinterfragt und das Thema des Theaterstücks aufgearbeitet. Die Theateraufführung wurde durch die Suchtpräventionsstelle des Gesundheitsamtes Regensburg organisiert. Die Finanzierung übernahm die Sieglinde Nothacker Stiftung.