Eine digitale Schnitzeljagd durch die Stadtbücherei am Haidplatz

von | 11. November 2022 | Aktionen, Erfreuliches, Schulleben

Ein Start in die „Welt der Bücher“ ist gemacht. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der RSAJ bereits die Schülerbücherei kennenlernen durften und hier oft voller Begeisterung  in brandneuen Büchern und alten Klassikern stöberten, wurden sie in den letzten zwei Oktoberwochen nun auch mit der Stadtbücherei Regensburg vertraut gemacht. Frau Garcia und Frau Betz, welche nicht nur die Schülerbücherei führen, sondern auch die Leseförderung in den 5. Klassen betreuen, begleiteten die aufgeregten Kinder zum Haidplatz. Dort wartete bereits Frau Kemper aus der Stadtbücherei und führte zunächst mit ihrem Team die Kinder in die groben Regeln der Stadtbücherei ein. Dann war es die Aufgabe der Kinder anhand eines Tablets und der App Action-Bound durch die schönen und eindrucksvollen Räume zu stromern um sich mit Büchern, Zeitschriften, Tonträgern und Spielen vertraut zu machen. Beeindruckt und offene stellten sie Fragen nach Ausleihmodalitäten und Neuanschaffungen. Alle Abteilungen wurden durchforstet und so manches Buch nicht nur in die Hand genommen, sondern auch, sofern es die Zeit zuließ, einige Zeilen darin gelesen. Jedes Kind übte quasi nebenbei das Ausleihen und erfuhr u.a., dass ein Ausweis für alle bis zum 18. Lebensjahr kostenlos ist. Als nach zwei Schulstunden schließlich alle wieder den Nachhauseweg zum regulären Unterricht antraten, wären viele noch gerne zum Lesen in der Stadtbücherei geblieben. Der Einladung seitens des Teams der Stadtbücherei werden bestimmt ganz schnell viele Schülerinnen und Schüler folgen.

Auf der Suche nach einigen Medien