Von Profis lernen – Rhetorikkurs für unsere Achtklässler

Einen Vor­trag halten – das sagt sich so leicht. Man­cher Mana­ger hat dafür extra einen Kurs besucht!

Um auch unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine fach­ge­rechte Aus­bil­dung zukom­men zu lassen, orga­ni­sierte Frau Friedl-Schnei­der einen Sprech- und Rhe­to­rik­kurs für inter­es­sierte Achtklässler.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler fanden sich an einem son­ni­gen Nach­mit­tag in den Räumen der Volks­hoch­schule ein. Die Lei­te­rin, Frau Wabra, hat für uns einen spe­zi­el­len Kurs kre­iert und in Frau Bund­sche­rer eine sym­pa­thi­sche und fröh­li­che Refe­ren­tin gewon­nen. Durch ein­la­dende Spiele und moti­vie­rende kleine Übun­gen mit nied­ri­ger Hemm­schwelle wurde die Schüch­tern­heit schnell über­wun­den und viele krea­tive Reden hall­ten durch den Raum.

Frau Bund­sche­rer zeigte sich von unse­rer Schü­ler­gruppe sehr begeis­tert – und wir uns von ihr. Das über­ein­stim­mende Fazit lau­tete: „Das war für uns wirk­lich wert­voll”. So planen wir, den­sel­ben Kurs im fol­gen­den Jahr wieder anzu­bie­ten und freuen uns schon jetzt auf die neuen Teilnehmer.

Die neuesten Artikel