DrugStop Drogenhilfe e. V. an der RSaJ

von | 17. Juli 2016 | Aktionen

20160714_102833 (2)Im Juni 2016 kamen Mitarbeiter von DrugStop Drogenhilfe e. V. in die Klassen 8b und 8c, um mit den Schülern/innen über stoffgebundene Süchte zu sprechen.

Am 13. und 14. Juli fand in den Klassen 9a und 9b Suchtprävention durch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes statt.

Die Schüler/innen diskutierten fleißig mit und konnten über Suchtentwicklung aufgeklärt werden. Außerdem wurden sie sensibilisiert, wie schnell durch anfänglichen Genuss eine Abhängigkeit entstehen kann. Sie wurden über rechtliche Aspekte bezüglich illegalen Suchtmitteln informiert und lernten durch den „Lebenstank“ die wichtigsten Schutzfaktoren kennen, um nicht in eine Abhängigkeit zu rutschen.

Die suchtpräventiven Angebote wurden von den Schülern/innen sehr gut angenommen.20160714_120153 (2)